IMG_5826 F

En mis Seminarios y Workshops recibirás los contenidos teóricos sobre temas específicos pero en particular te enseñaré a poner en práctica lo aprendido.

Lo que más ilusión me hace en mis seminarios es poder transmitir la teoría en forma de ejercicios grupales, en forma de reflexión conjunta, en forma de vivencia propia.

Soy una fiel creyente de la fuerza de los grupos y el enorme potencial que se puede activar en ellos para el beneficio individual de cada participante.

Mira la lista de mis seminarios favoritos pero recuerda que dependiendo del tema que requieras puedes hablar conmigo  y armamos uno diseñado a la medida de tu organización o empresa.Ponte en contacto conmigo y hablemos como podemos alcanzar tus soluciones.

Manejo de conflictos    leer más…

Gestión del Tiempo Consciente    leer más…

Desarrollando competencias interculturales    leer más…

Cómo optimizar nuestra comunicación    leer más …

Resilencia    leer más…

Valores y creencias    leer más…

Fechas de mis próximos Seminarios y Workshops 

 

Konfliktmoderation für zivilgesellschaftliche Gruppen

Seminarzeiten:
Fr. 6.4.: 17 bis 20.30 Uhr
Sa. 7.4.: 11 bis 18 Uhr
So. 8.4.: 11 bis 17 Uhr

 

Ob in Teams, Projekten oder Großgruppen: Konflikte gehören zum Alltag, doch wie gehen wir mit ihnen um?

Transparenz, Partizipation und Mitbestimmung ist in vielen Arbeitszusammenhängen und Initiativen gängiger Anspruch und gelebte Praxis. Mit der Forderung nach mehr Transparenz ist häufig die Annahme verbunden, dass weniger Konflikte und mehr Zufriedenheit bei den Projektbeteiligten auftreten. Soweit die Theorie – in der Praxis gestaltet sich die Situation oft genau umgekehrt: Je mehr Partizipation und Teilhabe desto mehr Konfliktlinien entstehen.

In diesem Seminar wollen wir folgenden Fragen nachgehen:
– Wie entstehen Konflikte und warum erscheint es uns so schwer mit ihnen umzugehen?
– Welche Art von Konflikten und Konfliktqualitäten lassen sich unterscheiden?
– Wie gehen wir konstruktiv und lösungsorientiert mit Konflikten um?

Veranstaltungsort

• Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung (EG)
Sebastianstr. 21
10179 Berlin

Formulario de contacto

 

Workshop :  Die soziale und ökologische Transformation aus einer lokalen Gemeinschaftsperspektive

Der Zeitgeist der Gegenwart ist die Transformation. Wir befinden uns in einem

Übergangsstadium, wo etwas Neues geboren zu werden scheint und gleichzeitig etwas

Altes stirbt.

Zweck des Workshops ist es, gemeinsam mit den TeilnehmerInnen über den aktuellen

Zustand der Welt nachzudenken und über die anstehende Transformation der

Gesellschaft in Bezug auf unsere eigene Gemeinschaft und uns selbst in Dialog zu

treten.

Wir werden mit Fragen wie den folgenden konfrontiert: In welcher Beziehung steht die

globale Krise der Gegenwart zu meiner Gemeinschaft? Wo sind die Ansätze des Neuen

bereits heute erfahrbar? Wie stellen wir uns eine soziale und ökologische

Transformation aus der lokalen Perspektive vor? Welche Rolle spielen dabei die

globalen Nachhaltigen Entwicklungsziele der UN?

Um diese Reflektion zu gestalten, werden wir uns an der von Otto Scharmer im MIT

entwickelten „Theorie U“ orientieren.

 

Wann: 16.05.2018

Wo: Home of Coaching GmbH

Stargarderstr. 12 A

10437 Berlin

Kosten: Keine

Formulario de contacto

Translate »